Ostflügel, Hermann-Herder Verlagshaus in Freiburg

Modernes, freundliches Ambiente in traditionsreichem Gebäude.

Eines ist sicher: Eine angenehme Atmosphäre trägt zum Erfolg Ihres Studiums bei.

Das Cambridge International Business College ist im Ostflügel des Hermann Herder Verlagsgebäudes untergebracht.

Das in Freiburg allgemein „Herderbau“ genannte Verlagsgebäude dominiert den Freiburger Stadtteil Neuburg. Es wurde in den Jahren 1910 bis 1912 nach dem Entwurf und Ideen des Architekten Max Meckel im neobarocken Stil erbaut und nimmt ein ganzes Straßenkarree ein. Von hier erreichen Sie in nur wenigen Gehminuten das Zentrum der Universitätsstadt Freiburg.

Die hellen, modern ausgestatteten Vorlesungsräume, der großzügige Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile, gemütliche Sitzecken und ein moderner EDV Bereich, ermöglichen Ihnen ein erfolgreiches Studium in angenehmem Ambiente.

Haltestelle Tennenbacher Straße (Stadtbahn Linie 2) Campus Cambridge International Business College.

Auch die quicklebendige Stadt Freiburg mit mediterranem Flair hat eine Menge zu bieten.

Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, gemütliche Cafés in der Altstadt, Biergärten unter großen, alten Bäumen, die badische Gastlichkeit und nicht zuletzt die bezaubernde Natur des Schwarzwalds - Freiburg ist zu allen Jahreszeiten eine äußerst lebens- und liebenswerte Stadt.

Auch im Hinblick auf Ihre Zukunft bietet Freiburg, eingebettet in die Mitte des Dreiländerecks, in dem Deutschland, Frankreich und die Schweiz aufeinandertreffen, optimale Möglichkeiten, international Erfahrungen zu sammeln.

Die Stadt nutzt ihren strategisch günstigen Standort für eine länderübergreifende wirtschaftliche Zusammenarbeit in der "Regio", vor allem mit den Städten Colmar (F) und Basel (CH), in denen international agierende Großunternehmen ansässig sind.

Willkommen am Cambridge International Business College!