Bachelor of Science (Honours)
Tourism Management

Reise- und Tourismusmärkte entwickeln sich gegenwärtig zu bedeutenden internationalen Wirtschaftsmotoren und eröffnen neue berufliche Perspektiven.

Neben der klassischen Pauschalreise entstehen ständig neue Formen der Freizeit- und Urlaubsgestaltung. Das unverzichtbare Grundwissen einer internationalen Ausrichtung der Betriebswirtschaftslehre wird in diesem Studiengang mit einer breiten Palette von reise- und tourismusrelevanten Themen verbunden.

Das Studium zum Bachelor of Science (Honours) "Tourism Management" in Freiburg und Cambridge dauert insgesamt 3 Jahre und gliedert sich in zwei Studienabschnitte, die aufeinander aufbauen:

Die ersten 2 Jahre des Studiums finden in Deutschland am Cambridge International Business College statt.

Der britischen Universitätsadministration zufolge bilden sie Level 1 und Level 2 (Studienjahr 1 und 2) des Studiums. Die Schwerpunkte von Level 1 und 2 des Studiums liegen auf den touristikorientierten Fächern sowie im wirtschaftlich-fremdsprachlichen Bereich.

Als Abschluss dieser 2-jährigen Studienetappe am Cambridge International Business College erwerben Sie das Zeugnis "Higher International Diploma (Travel and Tourism)" bzw. mit einer zusätzlichen Fremdsprache das "Higher International Diploma (Travel and Tourism) mit 2 touristikbezogenen Fremdsprachen".

Während der ersten Semester erhalten Sie intensiven allgemeinen Englischunterricht, und darauf aufbauend, praxisbezogenen Unterricht in Business English. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Gemäß Neigungen und Begabung können Sie zu dem Pflicht-Fächerprogramm des Studiums neben Englisch noch Spanisch oder Französisch (oder beides) als  zusätzliche Fremdsprache hinzuwählen, ohne dass Sie dafür eine Zusatzgebühr bezahlen müssen.

Zu Semesterbeginn werden Sie in Spanisch oder Französisch je nach Vorkenntnissen in die passende Lerngruppe eingestuft. Spanisch oder Französisch ist auch als Unterricht für Fortgeschrittene möglich.

Der Unterricht in diesen zusätzlichen Fremdsprachen ist sehr intensiv, um in möglichst kurzer Zeit spürbare Fortschritte zu erzielen.

In Ihrer späteren Tätigkeit im internationalen Tourismus werden Ihnen diese Sprachkenntnisse äußerst nützlich sein.

Nach den ersten beiden Studienjahren erfolgt der Wechsel nach England an die Anglia Ruskin University in Cambridge (Level 3).

Der vorausgegangene intensive Englischunterricht und der Fachunterricht auf Englisch ermöglichen es Ihnen, den gesamten Lehrveranstaltungen an der Anglia Ruskin University auf Englisch zu folgen. 

Beschäftigungs- und Karrierechancen

Den Absolventen/innen des Studiengangs "Tourism Management" bieten sich vielfältige Möglichkeiten auf dem internationalen Arbeitsmarkt:

z.B.

  • in internationalen Hotels und Hotelketten
  • bei Reiseveranstaltern
  • bei Touristikkonzernen
  • auf Kreuzfahrtschiffen
  • bei Freizeitparks und Ferienclubs
  • in der Spa- und Wellnessbranche im In- und Ausland