Bachelor of Science (Honours)
International Management

Inhalt des Studiengangs "International Management" ist die Betriebswirtschaftslehre ohne fachliche Spezialisierung, wobei die Betonung auf den internationalen Aspekten der Betriebswirtschaftslehre und deren Vernetzung liegt.

Für die Absolventen/innen bietet der Abschluss große Beschäftigungs- und Karrierechancen, und dies weitgehend unabhängig von der konjunkturellen Lage einzelner Branchen und Wirtschaftsräume.

Eine gründliche Vorbereitung auf Führungs- und Projektaufgaben im Unternehmen schafft die Voraussetzung zur beruflichen Betätigung in den klassischen BWL-Disziplinen oder in Schnittstellenaufgaben (Strategie und Planung, Marketing, Einkauf, Controlling, Rechnungswesen, Logistik sowie Produkt- und Projektmanagement).

Der Studiengang zum Bachelor of Science (Honours) "International Management" wird am Cambridge International Business College in Kooperation mit der Anglia Ruskin University in Cambridge/England durchgeführt.

Die ersten 2 Jahre des Studiums finden in Freiburg am Cambridge International Business College statt.

Der britischen Universitätsadministration zufolge bilden sie Level 1 und Level 2 (Studienjahr 1 und 2) des Studiums.

Gemäß Neigungen und Begabung können Sie zu dem Pflicht-Fächerprogramm des Studiums neben Englisch noch eine zweite Fremdsprache (Spanisch oder Französisch oder beides) hinzuwählen, ohne dass Sie dafür eine Zusatzgebühr bezahlen müssen .

Zu Semesterbeginn werden Sie in Spanisch oder in Französisch je nach Vorkenntnissen in die passende Lerngruppe eingestuft, auch Anfängerunterricht ist möglich. 

Nach Abschluss dieser 2-jährigen Studienetappe am Cambridge International Business College erwerben Sie das Zeugnis "Higher International Diploma (International Management)", bzw. mit einer zusätzlichen Fremdsprache das "Higher International Diploma (International Management) mit 2 wirtschaftlich orientierten Fremdsprachen".

Die Schwerpunkte von Level 1 und 2 des Studiums bilden die wirtschaftsbezogenen Fächer wie BWL, Bilanzierung oder Management.

Auch im fremdsprachlichen Bereich steht der wirtschaftlich-kaufmännische Aspekt im Vordergrund.

Unterrichtssprachen am Cambridge International Business College sind Deutsch oder Englisch.

Während der ersten Semester erhalten Sie intensiven allgemeinen Englischunterricht und darauf aufbauend Unterricht in Business English.

Nach den ersten beiden Studienjahren erfolgt der Wechsel nach England an die Anglia Ruskin University in Cambridge (Level 3). Der vorausgegangene intensive Englischunterricht und der Fachunterricht auf Englisch ermöglichen es Ihnen, den gesamten Lehrveranstaltungen an der Anglia Ruskin University auf Englisch zu folgen. 

Beschäftigungs- und Karrierechancen

Absolventen/innen des Studiengangs "International Management" haben äußerst gute Einstellungschancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, da der Studiengang branchenunabhängig aufgebaut ist.

Sie arbeiten zunächst vorzugsweise in großen Unternehmen oder Konzernen als Assistent/in der Geschäftsleitung bzw. des Vorstands und rücken mit zunehmender Management-Erfahrung in Führungspositionen auf.